LEDition leuchtet ein

Mit bis zu 85 % Energieersparnis vom laufenden Stromverbrauch und individueller Beratung in puncto Wirtschaftlichkeit.

LEDition leuchtet garantiert

Auf die neue LED Technologie aus dem Hause Philips können Sie sich verlassen. Qualitäts-ansprüche der Kunden stehen an erster Stelle.

 

 

 

Gemeinden

Städte und Kommunen tragen Verantwortung für Ihre EinwohnerInnen. Die Ansprüche an die Sicherheit, Qualität und Effizienz der Beleuchtung steigen.

 

Einerseits müssen die Gemeinden nachhaltig sparen – die wirtschaftlichen Mittel sind knapp, und es ist in den nächsten Jahren keine Entspannung der Situation zu erwarten. Parallel dazu steigen die Ansprüche der mündigen BürgerInnen an die Schonung der Umwelt, die Lebensqualität und die Wohlfühlkomponente.
Andererseits gibt es immer mehr Richtlinien und Normen, wie die Energieeffizienzvorgabe beispielsweise, aber auch die Überalterung der bestehenden Anlagen, welche die Verantwortungsträger zum Handeln zwingen.

 


Ihre Vorteile

Die Straßenbeleuchtung verschlingt bis zu 45 % der öffentlichen Stromkosten – Kosten für Wartung und Instandhaltung noch nicht mit eingerechnet. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, denn der Kostendruck in jeder Gemeinde ist enorm. Positionieren Sie sich als fortschrittlich und stellen Sie Ihren BürgerInnen die neueste Technologie in puncto Straßenbeleuchtung zur Verfügung. Zeigen Sie Flagge bei den Themen Umweltschutz und Sicherheit. Mit LEDition haben Sie einen Ansprechpartner, der Ihr Projekt betreut. Wir bieten ausgezeichnete Beratung, technisches Know-How und transparente Kosten auf dem Weg zur Projektumsetzung und darüber hinaus.

 


Normen und Recht

Normen sind keine verbindlichen rechtlichen Vorschriften, allerdings stehen sie für den Stand der Technik. Es ist zu beachten, dass Haftungsansprüche bei Unfällen oder Delikten geltend gemacht werden können – daher ist es mehr als sinnvoll Normen, einzuhalten.

 

Zahlreiche EU-Richtlinien legen Anforderungen hinsichtlich der Energieeffizienz von Leuchten fest. So ist vorgesehen, dass bestimmte Leuchtmittel in den nächsten Jahren aus umweltpolitischen Gründen auslaufen werden.

 

Gesetze wie das ABGB (Versicherungspflicht, Wegehalterhaftung, Bauwerkhaftung) oder die Straßenverkehrsordnung sind ebenfalls relevant.



Tipps

Hier sind noch einige Punkte, auf die Sie als Verantwortungsträger achten sollten, wenn Sie ein Sanierungs- oder Umrüstungsprojekt planen.

 

Bei uns können Sie sicher sein, dass wir die Punkte mit Ihnen Schritt für Schritt durcharbeiten:

 

  1. Technischen Zustand der vorhandenen Anlage überprüfen, Lichtpunkte erheben
  2. Beleuchtungskonzept erstellen – Normen, Richtlinien und Gesetze berücksichtigen
  3. Gesamtkosten über die Lebensdauer betrachten
  4. Prüfung einer Möglichkeit der Auslagerung aller Belange einer Straßenbeleuchtung (inkl. Betriebsführung) – auch das ist mit LEDition möglich.